Angebote:

JEDE RASSE und REITWEISE IST HERZLICH WILLKOMMEN

Was können wir euch bieten:

AUFZUCHTPLATZ für Junghengste (bei Anfrage auch für Aufzuchtstuten)

PENSIONSPLATZ mit Rundumbetreuung

EINSTELLBETRIEB im Aktivoffenstall

Angebote auf unserer Anlage:

– Waschplatz (auch überdacht benützbar)

– Überdachte Anbindeplätze

– Reitplatz 20 x 40

– Roundcorral überdacht 2019 in Planung

– Schwimmteich  Reiter 😉

– „Together“ Stüberl vom Frühling bis Herbst

– „Warm up“ Stüberl im Winter (Haupthaus)

– WC im Haupthaus

 

Stallungen:

– Aktivoffenstall durchs Jahr (Paddocktrail)

– Fohlenkindergarten

– 12 Boxen für Fremdstuten / Wanderreiter

   mit/ohne Paddock oder Weidegang

– Begrüßungskoppel („Griaß Gott Koppl“)

– Jungpferdeaufzucht und Zuchthengststallungen

– für externe Zuchthengste ist immer nur ein Platz frei,

  d.h. beinahe 2 Hektar Koppel für ihn alleine mit

   24 h Aussenpaddock mit Stallung und Benützung

   der gesamten Zuchtanlage (nach Absprache) 450 €

– 10 ha Weide (20 bis 30 ha bewirtschaftet)

– Heutrocknungsanlage für staub- und schimmelfreies Heu

 

 Preise 2017

Aufzuchtpreise bis 3 Jahre (1.1. Stichtag)  210,– Euro

Aktiv-Offenstallhaltung: 250,– Euro inkl. Mineralien

Deckhengstanlage/Aufstallung fremder Zuchthengste:

450,– Euro inkl. Betreuung

Preise (Stand Herbst 2015)

Aktiv-Offenstallhaltung:   250.– Euro  inkl.  Mineralien

Einstellpferde und Pensionsstuten sind gerne Willkommen!

24 h Raufütterung und ungebremster Koppelgang (auch bei schlechter

Witterung wird den Pferden das Paddock und eine

Gatschkoppel  geboten)

Tagesgebühr: 12,– Euro inkl. Kraftfutter (tägl. Koppelgang)

Stuten mit Fohlen 15,– inkl. Kraftfutter (inkl. eigener Weide)

Dieses ANLIEGEN zum WOHLE DER PFERDE, da sich die

EINGEWÖHNUNGSPHASE unter einem halben Jahr nicht

auszahlt, jedes Pferd braucht seine Zeit um sich in der Herde

100 % wohl zu fühlen

 

 

 

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG: 2017

alle Fohlengartenplätze sind besetzt, wir freuen uns für das Jahr 2017  und somit auf neue Anfragen:

 

Jahrelange Erfahrungen und Einblicke in verschiedenen Methoden der

Aufzucht lassen uns auf ein paar der wichtigesten ECKPUNKTE zurück schauen.

WEITER INFOS zur RUBRIK: AUFZUCHT